21.06.2017, Erfahrungsbericht

Die Vielfalt unserer ELAM-Anwender!

Sowohl die Kunden als auch die Branchen sind so individuell wie die Produkte die mit Hilfe des ELAM-Systems produziert werden. Seit der Entstehung vor 15 Jahren hat das ELAM-System mittlerweile unterschiedlichste Arten von Fertigungen unterstützt. Projektingenieur Lukas Semmelmann berichtet.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


09.05.2017, Erfahrungsbericht

Service - Am Puls des Kunden!
Serviceleiter Holger Hetke berichtet.

Der Service von Produktions- und IT-Systemen unterscheidet sich grundlegend vom Service wie er für Maschinen üblich ist. Unser Teamleiter der Serviceabteilung Holger Hetke erklärt, wie schnelle Reaktionszeiten und fachliche Netzwerkkompetenz im Service von vernetzten Produktionsanlagen umgesetzt werden.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


02.03.2017, Erfahrungsbericht

Umsetzung von ELAM-Projekten!
Projektleiterin Ilka Kniep berichtet.

Wie können wir digitale Arbeitsanweisungen für unsere Mitarbeiter gestalten?“, „Wie können wir unsere neue Produktionslinie modern ausrüsten?“ und „Wir müssen eine Produktionsverlagerung ins Ausland vornehmen, können Sie uns helfen?“. Das sind typische Fragen und Aufgaben unserer Kunden.

In diesem Erfahrungsbericht möchte ich Ihnen als Leiterin unseres Projektteams darlegen, wie Projekte zur Einführung des ELAM-Systems umgesetzt werden.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


17.01.2017, E-Book 2017

E-BOOK: Alle Erfahrungsberichte auf einen Blick!

Wir haben für Sie alle Erfahrungsberichte der letzten zwei Jahre in einem E-Book zusammengefasst.

Von Anzeigemöglichkeiten für Mitarbeiter, über Qualitätsmanagement und IT-Infrastruktur, bis hin zu Erfahrungsberichten unserer Geschäftsführer, die Sie über Themen wie Investitionsstrategien und häufige Fragen unserer Kunden informieren.

Lesen Sie mehr…

E-Book als PDF herunterladen


11.10.2016, Erfahrungsbericht

Investieren – aber richtig!
Geschäftsführer Norbert Armbruster berichtet über Investitionsstrategien

Nach Ansicht vieler Produktionsfachleute lohnen sich heutzutage wieder Investitionen in manuelle Produktionen. Hauptsächlich, weil neue Systeme zur Prozessabsicherung zur Verfügung stehen, die das Risiko von Falschmontagen bedeutend verkleinern.

Aber das Angebot an möglichen Lösungen ist riesig und der Markt unübersichtlich. Mit welchen Schwerpunkten sollte also begonnen werden? Welches Niveau und welche Methoden sind für Einstieg und Erweiterungen angemessen und mit welcher Größenordnung muss man insgesamt rechnen?

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


19.08.2016, Erfahrungsbericht

Was unsere Interessenten und Kunden fragen –
Henning Vogler gibt Antworten auf Fragen zur Wirtschaftlichkeit

Neulich fuhr ich nach einigen Kundengesprächen in Süddeutschland zurück nach Bremen. Sie kennen das: am Anfang einer langen Fahrt führt man noch einige Telefonate, aber mit fortschreitender Zeit wird es ruhiger. Da die Fahrt noch lang dauerte, gingen mir die Fragen der Kunden durch den Kopf.

Viele Fragen waren rein technischer Natur und daher relativ leicht zu beantworten: Welche Geräte werden benötigt, welche Werkzeuge sollen eingesetzt werden, was wird das Projekt kosten? Das ist immer schnell geklärt. Aber es gibt auch Fragen, die nicht einfach und vor allem nicht eindeutig beantwortet werden können. Zum Beispiel die Fragen nach der Wirtschaftlichkeit.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


06.06.2016, Erfahrungsbericht

Netzwerk- und IT-Architektur – Systemauswahl leicht gemacht

Die Anforderungen an Produktionen wandeln sich ständig. In der Montage finden Assistenzsysteme eine immer größere Bedeutung, da sie eine Chance für Unternehmen bieten, die Prozesse zu modernisieren und dadurch die Qualität und die Produktivität zu steigern. Will man diese Potentiale nutzen, so muss zuerst von den Verantwortlichen eine Auswahl getroffen werden. Dieser Leitfaden soll helfen.

Der anonymisierte Artikel aus unserer Reihe „Erfahrungsberichte“ zeigt, wie „Herr Siegrist“, der IT-Leiter eines mittelständischen Unternehmens, die Auswahl eines geeigneten Assistenzsystems für die Produktion vorbereitet und so die Einführung ermöglicht.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


06.04.2016, Erfahrungsbericht

Der Mitarbeiter im Fokus – Prozessoptimierung in der Produktion

Durch hohe Variantenzahlen und Dokumentationspflichten müssen Mitarbeiter in der Produktion immer häufiger durch Assistenzsysteme unterstützt werden.

Dieser Artikel zeigt, wie der junge „Herr Jonsson“ und sein älterer Kollege „Herr Krüger“ in gemeinsamer Teamleistung die Einführung eines elektronischen Produktionsleitsystems meistern.

Die Effekte: erhöhte Mitarbeitermotivation, schnelle Akzeptanz und gesteigerte Produktqualität.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


22.02.2016, Erfahrungsbericht

Qualitätsmanagement in der Produktion – Rückverfolgbarkeit von Produkten sichern

Die Qualität eines Produkts wird neben der Güte der Konstruktion vor allem durch die sachgerechte Ausführung der Produktionsprozesse bestimmt. Ein aktives Qualitätsmanagement wird gerade auch von Automobilzulieferern gefordert.

Um nachhaltig Schaden abzuwenden, muss eine in Prozessverlauf möglichst früh einsetzende Bewertung der Produktqualität erfolgen. Dazu werden Prozessdaten aus der Produktion erfasst, fortlaufend bewertet und es wird mit qualitätsrelevanten Aktionen wie Tolerieren oder Sperren reagiert. NIO-Fälle werden verringert oder zumindest rechtzeitig aufgedeckt. Trotz aller Bemühungen können Fehler auftreten.

Im folgenden anonymisierten Artikel wird gezeigt, wie die Leiterin der Qualitätssicherung „Frau Iwanowa“ sich bei einem Automobilzulieferer auf ein anstehendes Audit vorbereitet, dabei auf einen gravierenden Produktionsfehler stößt und dessen Korrektur veranlasst.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen


04.12.2015, Erfahrungsbericht

Assistenzsysteme in der Fabrik – Qualitätssicherung durch richtiges Informieren und Anzeigen

Ob als Facharbeiter, Fachkraft oder Spezialist in der Montage, Fähigkeiten wie Urteilsbildung, Flexibilität und Kreativität zeichnen gute Mitarbeiter aus.

Doch auch der beste Mitarbeiter macht Fehler! Er kann jedoch bei der Ausführung seiner Aufgaben durch Informations- und Kommunikationstechnologie derart unterstützt werden, dass seine Zuverlässigkeit deutlich steigt. Das Bereitstellen dieser Informationen ermöglichen Assistenzsysteme. Doch benötigen sie dafür ein oder mehrere Kommunikationsmittel zur Anzeige. Es gilt, für jeden Fall das richtige Medium auszuwählen.

Im folgenden Artikel werden solche Kommunikationsmittel in einem Prozessszenario von einem fiktiven Planer „Herrn Weber“ für eine ausländische Produktionsstätte bewertet, ausgewählt und geplant.

Lesen Sie mehr...

Erfahrungsbericht herunterladen

Veröffentlichung des Artikels im Sonderheft der IT&Production "Wissen Kompakt MES 2016/2017" herunterladen


17.01.2014, Whitepaper

Whitepaper Industrielle Manufaktur Systeme

Die heutige Antwort auf gestiegene Anforderungen und Variantenzahlen in der manuellen Montage.

Lesen Sie unseren Whitepaper zum Thema "Industrielle Manufaktur Systeme"

Das gesamte Whitepaper finden Sie (nach der Registrierung) in unserem Download-Bereich.
zum Download-Bereich